Donnerstag, 12. Dezember 2013

Das Bibliotheksteam wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!



Wir haben bis einschließlich 23.12 geöffnet und dann wieder ab dem 2.01.2014.

Donnerstag, 28. November 2013

Am 2.12. nun offen, dafür am 9.12. nur teilweise geöffnet

Leider gibt es nun nochmals eine Änderung: Die gemeinsame Veranstaltung mit der Landeskirchlichen Zentralbibliothek muß um eine Woche verschoben werden. Daher ist nun am Montag, dem 2.12, regulär geöffnet, und stattdessen am Montag, dem 9.12, nur von 8.30 bis 11 Uhr geöffnet.

Montag, 25. November 2013

2.12. doch nicht ganz geschlossen

Am Montag, den 2.12., müssen wir nun doch nicht ganz schließen, sondern können von 8.30 Uhr bis 11 Uhr öffnen.

Mittwoch, 13. November 2013

Sonderschließungszeiten der Bibliothek November und Dezember

Leider sind noch mehr Schließungstermine dazugekommen, da nun auch eine bereits organisierte Vertretung ausfällt.


Di. 19.11. 14.00 bis 16.00 Uhr wg. Mitarbeitendenversammlung

Mo. 02.12. wegen einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Landeskirchlichen Zentralbibliothek

Mo. 16.12. wegen einer hausinternen Fortbildung des EBZ, Haus Birkach


In den Weihnachtsferien:

Die. 24.12. 2013 bis einschließlich Mi. 01.01.2014

Mo. 06.01.2014 Heilige Drei Könige


Wir bitten um Ihr Verständnis.

Montag, 4. November 2013

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Literaturlisten Weihnachtsfestkreis

Unsere Literaturlisten zum Weihnachtsfestkreis sind nun wieder auf dem aktuellen Stand:

Unterrichtsmodelle zu Sankt Martin (pdf-Datei, 205 KB, Stand Oktober 2013) 
Schulgottesdienste zu Sankt Martin (pdf-Datei, 32 KB, Stand Oktober 2013) 
Unterrichtsmodelle zum Thema Nikolaus (pdf-Datei, 206 KB, Stand Oktober 2013) 
Unterrichtsmodelle zu Advent/Weihnachten/Epiphanias (pdf-Datei, 738 KB, Stand Oktober 2013) 
Schulgottesdienste zu Advent/Weihnachen/Epiphanias (pdf-Datei, 203 KB, Stand Oktober 2013) 
Krippenspiele (pdf-Datei, 120 KB, Stand Oktober 2013) 

Freitag, 18. Oktober 2013

Zitatensammlung zum "Exil" der Bibliothek Haus Birkach in der Jägerstraße

Unsere Interimsunterbringung sorgte für einige Kommentare – hier eine Auswahl:




„Das ist ja ein Labyrinth, bis man Sie findet, man denkt nicht, dass es weitergeht, man muss den Schildern vertrauen.“

„Wo hat es Sie hin verschlagen, in die untersten Katakomben?



„Und demnächst kommt der Tunnel, da brecht Ihr dann unten durch.“
  


„Das könnte man hier unten ja gut für einen Krimi benutzen! Da geht es so einen Gang entlang, und dann die geheimnisvollen Bücherregale…“

 


 „Ich hoffe, Sie mutieren hier unten nicht zur Kellerassel!“

„Das ist ja nicht sehr patientenfreundlich!“

„Es ist aber nicht sehr sonnig hier!“

„Gehen Sie wieder in Ihr Verlies?“

„Wie Harry Potter mit der Treppe.“



„Des isch ja wie im Krieg hier!“

„Sie wohnen aber cool hier, schön gruftig.“

„Sie sind ja witzig untergebracht hier.“

„Sie haben gerade einen etwas schwierigen Arbeitsplatz, aber man sieht, dass toller Service und Freundlichkeit nicht von den äußeren Bedingungen abhängen“